Ihre Suche ergab 4 Treffer

Treffer Ihre Suche ergab leider keine Treffer

    Rudolf Steiger
    1900 – 1982

    Der in Zürich geborene S. studierte 1919–1923 an der ETH Zürich. Nach dem Diplom bei Karl Moser arbeitete er in Brüssel (BE) und Berlin (DE). 1924 kehrte S. in die Schweiz zurück und gründete in Riehen BS ein Büro mit Flora Crawford, die er im selben Jahr heiratete. 1925 verlegten sie das Büro nach Zürich. In der Bürogemeinschaft Haefeli Moser Steiger übernahm S. ab 1937 v. a. die Planung und Abwicklung der Grossprojekte. Ab 1956 führte S. ein Büro mit seinem Sohn Peter S. Gründungsmitglied und Delegierter CIAM, Mitbegründer der Schweiz. Vereinigung für Landesplanung, Mitglied BSA, SIA, SWB.

    Weitere Bauten (Auswahl)

    Haus Sandreuter, 1924

    Riehen, BS

    Sanatorium Bella Lui, 1931

    Montana, VS

    Zett-Haus, 1931

    Zürich, ZH

    Werkbundsiedlung Neubühl, 1932

    Zürich-Wollishofen, ZH

    Kongresshaus Zürich, 1939

    Zürich, ZH

    Kantonsspital Zürich, 1953

    Zürich, ZH

    Teilchenbeschleuniger CERN, 1959

    Genf-Meyrin, GE

    Hochhaus zur Palme, 1964

    Zürich-Enge, ZH

    loading

    Gerät drehen um die Architektubibliothek zu besuchen