Ihre Suche ergab 4 Treffer

Treffer Ihre Suche ergab leider keine Treffer

    Bruno Zurkirchen
    *1948

    Der in Luzern geborene Z. studierte gemeinsam mit seinem ehemaligen Geschäftspartner Daniele Marques an der ETH Zürich. Beide diplomierten 1976 bei Dolf Schnebli und Aldo Rossi. 1980 gründeten sie ein gemeinsames Büro und lehrten 1981–1984 als Assistenten an der ETH sowie 1987–1989 als Entwurfsdozenten an der technischen Hochschule in Horw LU. Nach 15-jähriger Zusammenarbeit trennten sich ihre Wege. Z. führt seither sein eigenes Architekturbüro in Luzern. Er war Gastdozent an zahlreichen Schweizer Hochschulen und 1991 Mitglied der Eidgenössischen Kunstkommission in Bern. Mitglied BSA.

    Weitere Bauten (Auswahl)

    Auf‐ / Umbau Geschäftshaus, 1986

    Luzern, LU

    An- / Umbau Hotel Rigi-Kulm, 1993

    Rigi-Kulm, SZ

    Marktzentrum Kirchpark, 1997

    Lustenau, (AT)

    loading

    Gerät drehen um die Architektubibliothek zu besuchen