Ihre Suche ergab 4 Treffer

Treffer Ihre Suche ergab leider keine Treffer

    Rolf Leuzinger
    *1938

    Der in Freienbach SZ geborene L. studierte Architektur an der ETH Zürich bei den Professoren Moser, Geissendorf, Tami und Alfred Roth. Diplom 1963 bei Alfred Roth. Nach drei Jahren Tätigkeit als planender Architekt in verschiedenen Büros gründete er 1965 sein eigenes Büro in Pfäffikon SZ. Zu den ersten bedeutenden Bauten des Büros gehört das Bezirksspital Lachen SZ. Nach dem 1963, zusammen mit Max Müller und Umberto Butti gewonnenen Wettbewerb auf Einladung trug L. die Hauptverantwortung für die Realisierung. L. zog sich 2002 aus dem Berufsleben zurück. Mitglied SIA seit 1963.

    Verantwortlich im Architekturbüro

    Bauten

    Weitere Bauten (Auswahl)

    Pamasol AG, 1968/1998

    Pfäffikon, SZ

    Europa Zentrum Dow Chemical, 1973

    Horgen, ZH

    Druckerei Bruhin, 1974

    Freienbach, SZ

    Ruba Uiker AG, 1974/1998

    Freienbach, SZ

    MFH Pensionskasse Migros, 1977

    Freienbach, SZ

    Telefonzentrale PTT, 1978

    Siebnen, SZ

    Regionalspital Einsiedeln, 1979

    Einsiedeln, SZ

    Druckerei Spühler AG, 1992/1999

    Rüti, ZH

    loading

    Gerät drehen um die Architektubibliothek zu besuchen