Ihre Suche ergab 4 Treffer

Treffer Ihre Suche ergab leider keine Treffer

    Peter Suter
    1914 – 1998

    Der in Basel geborene S. studierte 1935–1939 an den Technischen Hochschulen München (DE) und Aachen (DE). Als 1945 Otto Burckhardt, damaliger Büropartner seines Bruders Hans Rudolf, pensioniert wurde, beteiligte er sich an deren Büro Suter Burckhardt. Unter neuem Namen Suter Suter wandelte sich die Firma bis 1971 zu einer Aktiengesellschaft mit über tausend Angestellten weltweit. S. war 1971–1985 Verwaltungsratsmitglied der Firma und lehrte ab 1965 Industriebau an der ETH Zürich. Er war Mitgründer des Internationalen Instituts für Industrieplanung in Wien (AU). Mitglied BSA und SIA.

    Weitere Bauten (Auswahl)

    Lonza-Hochhaus, 1962

    Basel, BS

    Sulzer-Hochhaus, 1962

    Winterthur, ZH

    Fabrik Durisol AG, 1962

    Dietikon, ZH

    Industriebauten Metallwerke, 1968

    Dornach, SO

    Postgebäude Cornavin, 1979

    Genf, GE

    Verwaltungsbau Brown Boveri, 1980

    Zürich, ZH

    Pressezentrum Ringier Print, 1982

    Adligenswil, LU

    Neue Börse, 1991

    Zürich, ZH

    loading

    Gerät drehen um die Architektubibliothek zu besuchen