Ihre Suche ergab 4 Treffer

Treffer Ihre Suche ergab leider keine Treffer

    Hans Reinhard
    1915 – 2003

    Der in Bern geborene R. studierte 1937–1941 Architektur an der ETH Zürich und diplomierte bei Otto Rudolf Salvisberg. Nach einem Praktikum bei Hans Weiss in Bern gründete er 1942 mit seiner Frau Gret ein eigenes Büro in Bern. 1947 realisierte das junge Architektenehepaar mit dem Bethlehemacker I, einer Reihenhaussiedlung mit Pflanzgärten zur Selbstversorgung, ihr erstes grösseres Siedlungsprojekt. 1948–1959 und 1968–1976 war R. Berner SP-Stadtrat, ab 1964 Vorstandsmitglied und 1976 Präsident der Familienbaugenossenschaft FAMBAU. 1969/70 Gastdozent an der ETH Zürich. Mitglied BSA, SIA, SWB.

    Weitere Bauten (Auswahl)

    Siedlung Melchenbühl, 1947

    Bern-Schosshalde, BE

    Eidg. Oberzolldirektion, 1953

    Bern-Monbijou, BE

    Geschäftshaus Schwanengasse, 1958

    Bern, BE

    Lagerhaus Schwarzenburgstr., 1958

    Bern, BE

    Schulanlage Steigerhubel, 1959

    Bern-Holligen, BE

    Institut Exakte Wissenschaften, 1961

    Bern, BE

    Schanzenpost, 1966

    Bern, BE

    Überbauung Holenacker, 1985

    Bern-Bethlehem, BE

    loading

    Gerät drehen um die Architektubibliothek zu besuchen