Ihre Suche ergab 4 Treffer

Treffer Ihre Suche ergab leider keine Treffer

    Peter Steiger
    *1928

    Der in Zürich geborene S. schloss sich, nach der Mitarbeit 1950–1952 im Büro von Frank Lloyd Wright in Taliesin (US) und bei Haefeli Moser Steiger, 1956 mit seinem Vater Rudolf S. zu einer Bürogemeinschaft zusammen. 1969 stiess der Bruder Martin S. hinzu, 1973 erfolgte die Umwandlung zur Steiger Partner AG. Mitglied BSA, SIA, SWB, Zürcher Arbeitsgruppe für Städtebau ZAS, Schweiz. Vereinigung für Landesplanung VLP und Gründungsmitglied Bund Schweizer Planer BSP. Lehraufträge an der ETH Zürich und in Berkeley (Kalifornien US) sowie 1973–1992 Professur an der TU Darmstadt (DE).

    Weitere Bauten (Auswahl)

    Teilchenbeschleuniger CERN, 1959

    Genf-Meyrin, GE

    Eidg. Amt für Mass & Gewicht, 1966

    Wabern, BE

    Kernforschungsanlage KFA, 1966

    Jülich, (DE)

    Umbau Tonhalle, 1978

    Zürich, ZH

    SBB Flughafen-Bahnhof, 1982

    Kloten, ZH

    Renovation Kongresshaus, 1986

    Zürich, ZH

    Siedlung Stallenmatt, 1991

    Oberwil, BL

    Projekt mobiles Opernhaus, 1995

    Wien-Eisenstadt, (AT)

    loading

    Gerät drehen um die Architektubibliothek zu besuchen