Ihre Suche ergab 4 Treffer

Treffer Ihre Suche ergab leider keine Treffer

    Eduard Helfer
    1920 – 1981

    Der in Bern geborene H. studierte nach seiner Lehre als Bauzeichner 1939–1942 Architektur an der Hochbauabteilung des Technikums Burgdorf. 1939–1949 arbeitete er in verschiedenen Architekturbüros und bildete sich als Gasthörer an der ETH Zürich weiter. 1949 gründete H. ein eigenes Büro in Bern, das er mit Anton Ammon 1975 in die Firma Helfer Architekten AG überführte. Mitglied SIA.

    Weitere Bauten (Auswahl)

    Überbauung Pfrundgut, 1958

    Bern-Bümpliz, BE

    Villa Helfer, 1959

    Bolligen, BE

    Landwirtschaftl. Technikum, 1966

    Zollikofen, BE

    Überbauung Tscharnergut, 1967

    Bern-Bümpliz, BE

    Überbauung Gyrischachen, 1970

    Burgdorf, BE

    Überbauung Seidenberg, 1971

    Muri, BE

    Apartments Egghölzli, 1975

    Bern, BE

    Überbauung Holenacker, 1985

    Bern-Bethlehem, BE

    loading

    Gerät drehen um die Architektubibliothek zu besuchen