Ihre Suche ergab 4 Treffer

Treffer Ihre Suche ergab leider keine Treffer

    Mario Botta
    *1943

    Der in Mendrisio TI geborene B. studierte Architektur am Istituto Universitario d’Architettura in Venedig (IT). Während seiner Ausbildung arbeitete er in den Ateliers von Le Corbusier und Louis Kahn. Seit der Diplomierung 1969 führt B. sein eigenes Büro in Lugano, heute Mendrisio. Mit seinen Entwürfen erlangte er internationale Anerkennung. 1983 erhielt er die Ehrenmitgliedschaft des BDA (Bund Deutscher Architekten). Seit 1970 vermittelt er sein Wissen an zahlreichen Schulen Europas, Asiens und Amerikas. Seit 2011 ist er Leiter der Università della Svizzera Italiana in Mendrisio. Mitglied SIA.

    Weitere Bauten (Auswahl)

    Museum of Modern Art, 1995

    San Francisco, (US)

    Santa Maria degli Angeli, 1996

    Monte Tamaro, TI

    Kirche San Giovanni Battista, 1996

    Mogno, TI

    Museum Tinguely, 1996

    Basel, BS

    Umbau Centre Dürrenmatt, 2000

    Neuenburg, NE

    Kunstmuseum MART, 2002

    Rovereto, (IT)

    Bergrestaurant Fiore di pietra, 2017

    Monte Generoso, TI

    Stadion HC Ambri-Piotta, 2021

    Ambri, TI

    loading

    Gerät drehen um die Architektubibliothek zu besuchen